Detailaufnahmen einer Caladium 'Roze'

Caladium

Caladien in vielen Farben und Grössen kannst du hier bei uns fĂŒr kurze Zeit kaufen

0 Produkte

HĂ€ufig gestellte Fragen zur Caladium 🧐

Die Caladium bevorzugt einen hellen bis halbschattigen Standort. Generell gilt: Je heller die BlÀtter der Kaladie sind, desto mehr Licht benötigt sie auch. 


Aber Achtung: Die BlĂ€tter der Caladium sind sehr dĂŒnn und empfindlich. Wenn sie zu viel Sonne abbekommt, kann es zu Sonnenbrand kommen.

Sommer: WÀhrend der warmen Jahreszeit solltest du etwa einmal in der Woche den Fingertest machen. Dazu steckst du deinen Finger etwa 2-3 cm tief in die Erde deiner Caladium.

Herbst: Die Caladium nÀhert ihrer Winterruhe. Dass es bald so weit ist, erkennst du daran, dass die neu gebildeten BlÀtter kleiner sind als die, welche im Hochsommer gewachsen sind. Zudem beginnen die BlÀtter langsam zu verwelken.

Winter: Zum Überwintern wirft die Caladium ihre BlĂ€tter ab. Sobald sie keine mehr hat, musst du sie auch nicht mehr gießen. Wenn die Erde zu feucht ist, könnte die unterirdische Knolle anfangen zu faulen. 

FrĂŒhling: Nach ihrer Winterpause, beginnt die Kaladie im FrĂŒhling neue BlĂ€tter zu bilden. Sobald du die ersten Austriebe siehst, kannst du wieder langsam anfangen sie zu gießen.

Im Sommer freut sich die Caladium etwa alle zwei Wochen darĂŒber, wenn sie etwas FlĂŒssigdĂŒngerÂ ĂŒber ihr Gießwasser bekommt.

Beim DĂŒngen gilt immer: lieber etwas zu wenig als zu viel. Auch zu viel DĂŒnger kann deiner Pflanze schaden.

WĂ€hrend der kalten Jahreszeit macht die Kaladie sowieso einen Winterschlaf. Dann braucht sie auch nicht zusĂ€tzlich Energie und du kannst komplett auf das DĂŒngen verzichten.

Der Transport ist fĂŒr unsere Pflanzen ein Abenteuer, aber auch eine stressige Zeit. Deshalb kann es sein, dass sie ein paar BlĂ€tter abwirft oder etwas mĂŒde oder strubbelig aussieht. Das ist völlig normal. Pflanzen sind zum GlĂŒck sehr robust und erholen sich rasch vom Transportstress – vor allem, wenn sie merken, in was fĂŒr einem tollen Zuhause sie gelandet sind. Gib deiner neuen Mitbewohnerin ein paar Tage Zeit und sie wird sich wieder in voller Pracht prĂ€sentieren.

Sollte es tatsĂ€chlich vorkommen, dass deine Pflanze verletzt ankommt (und das ist sehr selten), gibt unser Pflanzendoktor alles, sie zu retten. Bitte schick uns in dem Fall ein Foto der betroffenen Pflanze. Sind zum Beispiel einige BlĂ€tter oder Triebe abgeknickt, erholt sich deine Pflanze schnell wieder. Ansonsten ersetzen wir sie selbstverstĂ€ndlich kostenlos. Auf alle Pflanzen gewĂ€hren wir eine Versandgarantie wĂ€hrend 30 Tagen nach Ankunft. Idealerweise schickst du uns auch ein Foto der Schachtel, dann können wir nĂ€mlich mit unserem Versandpartner sprechen oder die Verpackung anpassen. So wollen wir zukĂŒnftige Pannen ganz vermeiden und die Reise fĂŒr unsere Pflanzenfreunde noch sicherer machen.

Die Caladium bevorzugt eine hohe Luftfeuchtigkeit. Jedoch solltest du sie auf keinen Fall mit Wasser einsprĂŒhen. Ihre BlĂ€tter sind nĂ€mlich sehr empfindlich und könnten braune Flecken bekommen. 

In unserem Blog stellen wir dir einige Tipps vor, wie du auch ohne BesprĂŒhen und ohne Luftbefeuchter fĂŒr eine hohe Luftfeuchtigkeit sorgen kannst.

Weil die Caladium eine unterirdische Knolle besitzt, ist es leider nicht möglich, sie durch Stecklinge aus den BlÀttern zu vermehren. Der einzige mögliche Weg ist durch die Teilung der Knolle.

Deine Kaladie vermehrst du am besten im FrĂŒhling. Wie genau das geht erfĂ€hrst du im Pflanzenlexikon.

Was du außerdem ĂŒber die Caladium wissen solltest...

Falls du Dumbledore’s Phönix faszinierend findest, dann ist die Caladium dein Felix felicis. Genau wie der Phönix wird auch sie neu geboren! Im Herbst lĂ€sst sie nĂ€mlich ihre BlĂ€tter fallen und ĂŒberrascht dich dann im ‹FrĂŒhling in voller BlĂŒte. Genial, oder?

Die Caladium wird auch ,,Buntwurz” genannt. Den Grund dafĂŒr wirst du wohl selbst herausfinden. 😛 Mit ihren bunten BlĂ€ttern und wilden Mustern holst du dir nicht nur ein tolles Lebewesen, sondern auch ein faszinierendes Kunstwerk nach Hause. ‹Dein Besuch wird staunen!

Drei Baby Caladien 'Purple Light' in gelbem, rosa und mintgrĂŒnem Übertopf werden auf einem Arm balanciert von rechts ins Bild gehalten.
Detailaufnahme der grĂŒn-weiss-gesprenkelten BlĂ€tter einer Caladium 'Aaron'.

offizielle Bezeichnung

Caladium

Herkunft & Verbreitung

Die Caladium kommt ursprĂŒnglich aus dem tropischen Mittel- und SĂŒdamerika. Sie gehört wie z.B. auch das Einblatt, die Efeutute und die Monstera zur Familie der AronstabgewĂ€chse (Araceae).

Fun Fact

Die Caladium ist eine Knollenpflanze und wirft ihre hĂŒbschen BlĂ€tter im Herbst ab. Nach dem Überwintern treibt sie dann im FrĂŒhling frisch aus.

Alternative Namen

Kaladien, Buntwurz, Buntblatt, Elefantenohr, angel’s wings, elephant ear, heart of Jesus

 Dein Wissensdurst zum Thema Caladium ist immer noch nicht gestillt? đŸ€“
Wirklich jeden Fact ĂŒber diese Pflanze findest du im ausfĂŒhrlichen Lexikonartikel.
Viel Spass beim stöbern! 📖